Schwerpunkte

Blaulicht

Schafherde ausgebüxt

24.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOCHDORF (lp). Eine ausgebüxte Schafherde wurde am frühen Sonntagmorgen von der Polizei und dem Besitzer der Tiere und seinem Hund wieder eingefangen. Kurz vor 7 Uhr wurden die freilaufenden Tiere im Einmündungsbereich der L 1201 in den Zubringer zur B 10 bei Hochdorf gemeldet. Sie waren aus ihrem Pferch östlich der Landesstraße im Gewann Talwald ausgebrochen. Drei Streifenwagenbesatzungen und dem Halter der 400 Tiere gelang es zusammen mit dem Hütehund, die Schafe innerhalb einer Stunde zusammenzutreiben und wieder einzupferchen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen