Blaulicht

Sauna in Brand geraten

26.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD (lp). Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist es am Mittwochnachmittag zu einem Schwelbrand in der Sauna eines Wohnhauses in der Mozartstraße in Aichschieß gekommen. Ein Bewohner stellte gegen 17.20 Uhr eine starke Rauchentwicklung fest, nachdem er die Sauna in Betrieb genommen hatte und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Durch das rasche Eingreifen konnte diese ein Ausbreiten des Brandes auf weitere Zimmer verhindern. Die Feuerwehr war mit 36 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. Einer ersten Schätzung nach dürfte sich der Schaden auf 10 000 Euro belaufen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden durch Einbruch

KIRCHHEIM (lp). Ein Einbrecher hat in der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 11.30 Uhr, einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro angerichtet. Der Unbekannte wollte zunächst mehrere bodentiefe Fenster eines Gemeindezentrums in der Steingaustraße aufhebeln. Als ihm dies…

Weiterlesen

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen