Schwerpunkte

Blaulicht

Rotlicht missachtet

17.11.2021 16:21, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Die Missachtung des Rotlichts ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag an der Kreuzung Maybachstraße/Fasanenweg ereignet hat. Ein 63-Jähriger war gegen 10.30 Uhr mit seinem Daimler-Benz auf der Maybachstraße aus Leinfelden kommend unterwegs und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Obwohl die Ampel schon länger für ihn Rot zeigte, fuhr er auf die Kreuzung. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 61-Jährigen, der bei Grün nach links in Richtung Autobahn abbiegen wollte. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der Sachschaden an dem Vito sowie an dem LKW beläuft sich auf knapp 13 000 Euro. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gartenlaube in Flammen

FILDERSTADT. Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr musste die Feuerwehr zu einer brennenden Gartenlaube in Bonlanden ausrücken. In der Hauptstraße hatte es sich eine vierköpfige Gruppe in einer Gartenlaube gemütlich gemacht und einen Heizstrahler an eine Gasflasche angeschlossen. Nachdem sich die…

Weiterlesen

Polizei Vorfahrt genommen

GRAFENBERG. Am Samstagnachmittag ist es kurz vor 17 Uhr zu einem nicht alltäglichen Verkehrsgeschehen gekommen. Ein 79-jähriger Mann beabsichtigte mit seinem Skoda von der Schillerstraße nach rechts in die Kohlberger Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer Polizeistreife, die…

Weiterlesen

Alkohol am Steuer wird teuer

BALTMANNSWEILER. Einen Gesamtsachschaden in Höhe von 50 000 Euro hat die Trunkenheitsfahrt einer 28-Jährigen verursacht. Am Sonntag kurz nach 3 Uhr befuhr die Frau mit ihrem BMW die Turmstraße in Richtung Kreisverkehr. Beim Abbiegen im Kreisverkehr nach rechts in die Schorndorfer Straße prallte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit