Schwerpunkte

Blaulicht

Rollerfahrer übersehen

17.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen auf der Ulmer Straße ereignet hat. Ein 60-jähriger Esslinger war gegen 5.30 Uhr mit seinem Fiat Punto in Richtung Oberesslingen unterwegs. An der Auffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke wollte er nach links abbiegen und hielt zunächst an. Beim Anfahren übersah er einen entgegenkommenden 26-jährigen Rollerfahrer. Dieser wurde bei dem Zusammenprall von seiner Vespa abgeworfen, wobei er sich leicht verletzte. Er wurde in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt 4000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Trotz Gegenverkehr abgebogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine Leichtverletzte und zwei Mal wirtschaftlicher Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Kreuzung Plieninger Straße / Hauptstraße / Leinfelder Straße ereignet hat. Eine 19-Jährige befuhr gegen 20.25 Uhr mit ihrem Opel…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

OSTFILDERN (lp). Auf 6000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 47-Jähriger am Donnerstagmittag an der Einmündung K 1269 / Elly-Beinhorn-Straße verursacht hat. Der Mann war gegen 15.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Elly-Beinhorn-Straße unterwegs und wollte an der Einmündung nach…

Weiterlesen

Roller-Fahrerin leicht verletzt

ESSLINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat die Fahrerin eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil St. Bernhardt erlitten. Eine 37-Jährige war um 15.15 Uhr mit einer Mercedes-Benz A-Klasse aus einer Tiefgarage auf die Kirchackerstraße gefahren. Hierbei übersah…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen