Schwerpunkte

Blaulicht

Rollerfahrer gestürzt

06.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Vermutlich mittelschwere Verletzungen hat sich ein Rollerfahrer am Dienstagnachmittag nach einem Fahrfehler zugezogen. Der 55-Jährige fuhr gegen 15.15 Uhr mit seiner Vespa auf dem Ostweg in Richtung Ulmer Straße. Ausgangs einer Linkskurve touchierte er vermutlich den rechten Bordstein und verlor die Kontrolle über sein Gefährt, geriet ins Schlingern und kam nach über 20 Metern zu Fall. Er wurde zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Am Roller entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kradfahrer leicht verletzt

NÜRTINGEN. Am Freitag kurz nach 14 Uhr befuhr der 65-jährige Fahrer eines BMW 320 die Hochwiesenstraße in Richtung B 313. Auf Höhe der Einmündung Hohes Gestade staute sich der Verkehr zurück, was von dem BMW-Fahrer aus Unachtsamkeit zu spät bemerkt wurde. Er fuhr auf das vor ihm bereits fast…

Weiterlesen

Senior bei Unfall verstorben

NÜRTINGEN. Ein Autofahrer ist am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Nürtingen verstorben. Der 87-Jährige fuhr mit seinem Mercedes kurz nach 11.30 Uhr auf einen Parkplatz in der Uhlandstraße und streifte hierbei den derzeitigen Ermittlungen zufolge aufgrund einer medizinischen Ursache ein…

Weiterlesen

Mann nach Unfall gestorben

ESSLINGEN. Ein 82 Jahre alter Fußgänger ist nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Berkheim verstorben. Den Ermittlungen zufolge befuhr ein 36-Jähriger gegen 16.45 Uhr mit seinem Fahrrad den Radweg von der Jurastraße kommend in Richtung Seestraße. An der Einmündung bog er nach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit