Blaulicht

Roller die Vorfahrt genommen

30.01.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Zweirad-Fahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Kirchheim leichte Verletzungen zugezogen. Der 46-Jährige war mit seinem Motorroller kurz vor 6.30 Uhr auf der Jesinger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. Ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen VW Touran bog an der Einmündung Einsteinstraße nach rechts in die Jesinger Straße ab, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Roller-Fahrer zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste dieser eine Vollbremsung einleiten. Der 46-Jährige kam auf der nassen Fahrbahn zu Fall und zog sich mehrere Verletzungen zu. Am Roller entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Das Polizeirevier Kirchheim bittet unter Telefon (0 70 21) 50 10 um Zeugenhinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gartenhütte abgebrannt

PLOCHINGEN (lp). Am Dienstag kurz vor 21 Uhr ist es nördlich der Ulmer Straße im Gewann Lehren zum Brand einer Gartenhütte gekommen, wobei die Hütte vollständig abbrannte. Nahe der Hütte konnte ein 58 -jähriger wohnsitzloser Mann angetroffen werden, der mit einer Rauchgasvergiftung ins…

Weiterlesen

Zimmerbrand in Nürtinger Seniorenzentrum

In einem Zimmer in einem Seniorenzentrum in der Nürtinger Europastraße ist am Dienstag gegen 20 Uhr aus noch nicht bekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Durch den Brand entstand eine starke Rauchentwicklung in einem Teil des Gebäudes, so dass insgesamt 14 Personen aus ihren Zimmern evakuiert…

Weiterlesen

Drogendealer verhaftet

NÜRTINGEN (lp). Wegen gewerbsmäßigen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei gegen einen 20-jährigen Mann. Der Tatverdächtige befindet sich bereits in Untersuchungshaft. Beamten des…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen