Blaulicht

Rentnerin betrogen

21.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine 70-Jährige wurde am Dienstagmittag das Opfer eines bislang unbekannten Enkeltrickbetrügers. Ein Anrufer gab sich in russischer Sprache als Anwalt des Enkels der älteren Frau aus. Er berichtete ihr von einem Unfall des Enkels, dieser liege in einem Krankenhaus. Der Enkel habe einen Unfall verursacht und er würde 5000 Euro zur Schadensregulierung benötigen. Da die Frau russischer Abstammung nur 2000 Euro zur Verfügung hatte, einigte man sich auf diesen Betrag. Das Geld wurde kurz nach dem Anruf von einem Mann namens „Arthur“ circa 185 Zentimeter groß. Er hat schwarze kurze Haare und einen braunen Teint. Der Abholer trug ein dunkles T-Shirt, eine dunkle Jeans sowie Sportschuhe. Hinweise nach dem Unbekannten werden an das Revier Nürtingen unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 erbeten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken vor Polizei geflüchtet

KIRCHHEIM (lp). Erheblich betrunken war ein 44-jähriger Rollerfahrer, der am Dienstagabend vor einer Polizeikontrolle flüchten wollte. Der Mann war gegen 23 Uhr aufgrund seiner auffälligen und unsicheren Fahrweise in der Weisestraße aufgefallen und sollte kontrolliert werden. Zunächst kam er der…

Weiterlesen

Leichtverletzte bei Streitigkeiten

ESSLINGEN (lp). Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung am Mittwoch in einer Flüchtlingsunterkunft in der Klosterallee. Gegen 9.45 Uhr waren ein 27-jähriger Nigerianer und sein 33 Jahre alter Landsmann in der Küche in Streit geraten. Dieser mündete in Handgreiflichkeiten, bei…

Weiterlesen

Hoher Schaden bei Brand in Firma

ESSLINGEN (lp). Durch Schweißarbeiten dürfte es ersten Ermittlungen nach zu einem Brand in einer Firma am Mittwochmorgen in der Emil-Kessler-Straße in Mettingen gekommen sein. Gegen acht Uhr wurde in einer Halle auf dem Werksgelände ein Stahlträger mit einem Schweißgerät durchtrennt. Hierbei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen