Schwerpunkte

Blaulicht

Rennradler leicht verletzt

19.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen zog sich ein 64-jähriger Rennradler zu, der am Dienstag in der Gerberstraße stürzte. Gegen 14.25 Uhr fuhr er hinter einem anderen Radler von der Steinengrabenstraße in Richtung Werastraße. Aus einem Seitenarm der Gerberstraße wollte ein vorfahrtsberechtigter 27-jähriger Smart-Fahrer ausfahren, der vorausfahrende 51 Jahre alte Radler touchierte das Auto leicht am Kennzeichen. Aufgrund dessen fuhr der 64-Jährige auf das vorere Fahrrad auf und stürzte. Der andere Radler konnte sich im Sattel halten. Laut Polizei wurde der Unfallhergang wohl durch zwei Falschparker begünstigt, deren Autos die Beteiligten in ihrer Sicht behinderten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Leitplanken gekracht

ESSLINGEN (lp). Eine 70-jährige Autofahrerin ist am Freitagvormittag auf der B 10, kurz vor der Pliensaubrücke, mit ihrem Wagen in die Leitplanken gekracht. Gegen 11 Uhr war die Frau mit einem Dacia Sandero auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Göppingen unterwegs. Beim Wechseln auf die linke…

Weiterlesen

Fahrzeug abgedrängt und geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der B 27, in Höhe der Anschlussstelle A 8, dem sogenannten „Echterdinger Ei“ ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt. Ein 69-Jähriger war gegen 12.45 Uhr mit seinem Kleinbus Ford Transit auf der…

Weiterlesen

Polizeieinsatz in Postfiliale Zizishausen

NT-ZIZISHAUSEN (lp). Wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 53-Jährigen. Der Mann soll zwei Pakete versandt und dem Empfänger damit gedroht haben, dass sich darin Sprengstoff befinden würde. Die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen