Schwerpunkte

Blaulicht

Rennrad-Fahrer verunglückt

15.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Rennrad-Fahrer am Donnerstagvormittag erlitten. Der 49-Jährige befuhr mit seinem Rad kurz nach 11.30 Uhr die L 1200 in Richtung Kirchheim. Laut einem Zeugen bremste der Radler kurz vor dem Ortsbeginn des Stadtteils Ötlingen auf die vorgeschriebenen 30 Stundenkilometer ab. Da der Mann aber längere Zeit nach unten schaute, übersah er einen stehenden Lkw eines Paketzustellers. Nahezu ungebremst fuhr der Radfahrer gegen das Fahrzeug, an dem die Warnblinkanlage eingeschaltet war. Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt 2500 Euro, wobei alleine an dem Rennrad ein Schaden in Höhe von 2000 Euro entstanden ist.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf A 8 bei Kirchheim

KIRCHHEIM (lp). Mehrere Fahrzeuge stießen am Donnerstag auf der A 8 bei Kirchheim zusammen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der mittleren Spur der Autobahn in Richtung Stuttgart. Bei der Anschlussstelle Kirchheim/Teck Ost überholte ihn ein VW auf der linken Spur. Hinter dem Golf war ein…

Weiterlesen

Verdächtiger bedroht Polizistin mit Messer in Wendlingen

WENDLINGEN (lp). Ein tatverdächtiger Ladendieb hat am Mittwochnachmittag auf seiner Flucht eine Polizeibeamtin mit einem Messer bedroht. Einer Streife des Polizeipostens Wendlingen wurde kurz nach 17 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Discounter mitgeteilt. Als die Beamten einen Tatverdächtigen an…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen