Schwerpunkte

Blaulicht

Renitenter Partygast

21.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mit einem äußerst aggressiven Zeitgenossen hatten es Beamte des Polizeireviers Kirchheim am frühen Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr zu tun. Der 24-Jährige befand sich zusammen mit seiner Ehefrau auf einer „Oktoberfest-Party“ in einer Gaststätte in der Kirchheimer Straße, wo er erheblich Alkohol konsumierte. Er legte sich zunächst mit dem 49-jährigen Gastwirt und schlug auf diesen ein. Außerdem beschädigte er eine Fensterscheibe der Gaststätte. Auch von seiner 27-jährigen Ehefrau ließ sich der 24-Jährige nicht beruhigen, sondern verpasste ihr eine Ohrfeige. Der inzwischen hinzugerufene Bruder konnte den Aggressor schließlich bis zum Eintreffen der Polizei niederringen und am Boden fixieren.

Die Anwesenheit der Polizei brachte den 24-Jährigen offenbar erneut in Rage. Er beleidigte die Beamten und wollte sich aus der Gaststätte entfernen. Bei der Gewahrsamnahme leistete er massiven Widerstand und wurde zum Zweck einer Haftfähigkeitsuntersuchung in ein Klinikum verbracht, wo es zu weiteren Widerstandshandlungen und Beleidigungen kam. Zwei Polizeibeamte erlitten hierbei leichte Verletzungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Leitplanken gekracht

ESSLINGEN (lp). Eine 70-jährige Autofahrerin ist am Freitagvormittag auf der B 10, kurz vor der Pliensaubrücke, mit ihrem Wagen in die Leitplanken gekracht. Gegen 11 Uhr war die Frau mit einem Dacia Sandero auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Göppingen unterwegs. Beim Wechseln auf die linke…

Weiterlesen

Fahrzeug abgedrängt und geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der B 27, in Höhe der Anschlussstelle A 8, dem sogenannten „Echterdinger Ei“ ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt. Ein 69-Jähriger war gegen 12.45 Uhr mit seinem Kleinbus Ford Transit auf der…

Weiterlesen

Polizeieinsatz in Postfiliale Zizishausen

NT-ZIZISHAUSEN (lp). Wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 53-Jährigen. Der Mann soll zwei Pakete versandt und dem Empfänger damit gedroht haben, dass sich darin Sprengstoff befinden würde. Die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen