Schwerpunkte

Blaulicht

Rauchender Wäschetrockner

14.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Ein verschmorter Kondensator sorgte offenbar am Sonntag gegen 22 Uhr für eine starke Rauchentwicklung im Keller eines Wohnhauses in der Straße Im Kranich. Die Wohnungsinhaberin hatte gegen 21.30 Uhr den Wäschetrockner in Betrieb genommen. Etwa eine halbe Stunde später hörte sie aus dem Keller einen „Knall“ und ging nach unten, um nachzusehen. Da drang bereits Rauch aus dem Abstellraum des Trockners, weshalb sie die Feuerwehr verständigte und die Stromzufuhr unterbrach. Bei der Nachschau durch die Feuerwehr wurde der Defekt am Gerät festgestellt. Ein Feuer war nicht entstanden. Die Feuerwehr, mit vier Fahrzeugen und 24 Mann ausgerückt, musste lediglich den Keller belüften. Ein nennenswerter Schaden entstand nicht.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Personen in Wohnhaus in Neuffen tot aufgefunden

NEUFFEN (lp). Eine 75-jährige Frau und ihr 67-jähriger Ehemann sind am späten Montagnachmittag in ihrem Wohnhaus in Neuffen tot aufgefunden worden. Ein Bekannter entdeckte gegen 17.30 Uhr beide in den Wohnräumen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen die Ermittler der Kriminalpolizei davon aus, dass…

Weiterlesen

Radler angefahren und geflüchtet

KIRCHHEIM (lp). Das Polizeirevier Kirchheim bittet um Zeugenhinweise zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der am Montagmittag ein Jugendlicher verletzt worden ist. Zwischen 12.20 Uhr und 13 Uhr befuhr nach derzeitigem Kenntnisstand ein Unbekannter mit einem dunkelgrauen Renault Twizy, an dem ein…

Weiterlesen

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

DETTINGEN/TECK (lp). Leichte Verletzungen hat ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall in der Kirchheimer Straße erlitten. Er war gegen 9.10 Uhr mit seiner Enduro in Fahrtrichtung Kirchheim unterwegs. Zu spät erkannte er, dass eine vorausfahrende 43-Jährige mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen