Schwerpunkte

Blaulicht

Rauch in Kiosk

13.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Brandgeruch und ausgelöste Rauchmelder in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Talstraße haben in der Nacht zum Dienstag, gegen 2.15 Uhr, die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan gerufen. Die Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften anrückte, stellte keine Flammen, jedoch eine starke Rauchentwicklung in einem Kiosk im Erdgeschoss fest. Dort hatte offenbar infolge eines Defekts der Akku eines E-Rollers zu qualmen begonnen. Der Rauch war anschließend über die Abluftanlage in die Wohnung gezogen. Durch den Rauch entstand ein Schaden von 5000 Euro. Verletzt wurde niemand. Auch der Rettungsdienst war vorsorglich mit drei Rettungswagen ausgerückt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Erfolgreiche Vermisstensuche

NOTZINGEN (lp). Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das…

Weiterlesen

Mit Schockanruf betrogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Dreiste Telefonbetrüger haben im Laufe des Dienstags eine Seniorin aus Leinfelden um einen Teil ihres Vermögens gebracht. Ein selbsternannter Polizist meldete sich am Nachmittag telefonisch bei der Frau und gaukelte vor, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen