Schwerpunkte

Blaulicht

Raubüberfall auf Wettbüro

10.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mehrere hundert Euro Bargeld erbeuteten zwei maskierte und bewaffnete Männer am Sonntag gegen 21.30 Uhr in einem Wettbüro in der Max-Eyth-Straße. Die mit Sturmhauben und einer Pistole bewaffneten Täter betraten das Wettbüro und bedrohten die Angestellten und Gäste. Während einer die Anwesenden mit seiner Pistole in Schach hielt, sprang der andere über den Tresen und raubte die Kasse mit den Tageseinnahmen. Dann flüchteten beide zu Fuß. Eine sofortige Fahndung, blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und hofft auf Zeugen und Hinweise zu den beiden Tätern. Diese werden wie folgt beschrieben: Beide Männer waren zwischen 20 und 30 Jahre alt, mit schwarzen Motorradunterziehhauben maskiert und trugen schwarze Turnschuhe mit weißen Streifen und heller Sohle. Beide waren etwa 1,80 Meter groß. Einer wird als kräftiger beschrieben und trug eine graue Winterjacke, der andere als schlanker, er trug eine Jogginghose. Beide sprachen deutsch. Hinweise bitte an das Polizeirevier Kirchheim, Telefon (0 70 21) 50 10.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Raubüberfall im Wohnheim

NÜRTINGEN (lcs). Im Obergeschoss eines Wohnheims an der Neuffener Straße in Nürtingen hat es am Freitag gegen 17.50 Uhr einen Raubüberfall gegeben. Die Kriminalpolizei war mit einer großen Anzahl an Streifen im Einsatz, um nach den flüchtigen Tätern zu fahnden. Für die Suche wurde zudem ein…

Weiterlesen

Autofahrer will bei Polizeikontrolle in Nürtingen tricksen

NÜRTINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Donnerstag die Polizei austricksen wollte. Eine Streife des Reviers Nürtingen hielt um 16.45 Uhr einen BMW-Fahrer auf dem Festplatz neben der Stuttgarter Straße an. Bei der Kontrolle stellten die…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Esslingen. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige befindet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen