Schwerpunkte

Blaulicht

Rangelei im Freibad

20.06.2022 17:31, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU. Gegen derzeit drei Jugendliche, einen Heranwachsenden und einen Erwachsenen im Alter von 16, 18 und 42 Jahren ermittelt das Polizeirevier Esslingen unter anderem wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs. Gegen 19 Uhr war die Polizei gerufen worden, nachdem es im Freibad zu Rangeleien zwischen mehreren Jugendlichen und dem Personal gekommen war. Zuvor hatte dort aufgrund der hohen Zahl von Badegästen der Sprungturm geschlossen werden müssen. Mehrere Jugendliche sollen sich über das Verbot hinweggesetzt, die Sperrschilder überstiegen und in das volle Becken gesprungen sein, weshalb sie vom Personal aus dem Bad verwiesen und ein Hausverbot ausgesprochen wurde. Während ein Teil der Jugendlichen das Bad verließ, widersetzten sich mehrere Beteiligte dem Verweis, wobei es auch zu Handgreiflichkeiten gekommen sein soll. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten mehrere Beteiligte, wurden aber kurz darauf in der Nähe des Bades vorübergehend festgenommen. Alle wurden nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Auseinandersetzung und zu möglichen weiteren Beteiligten dauern an. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auseinandersetzung am Aileswasensee in Neckartailfingen

NECKARTAILFINGEN. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Sonntagabend am Aileswasensee ereignet hat. Gegen 18 Uhr wurden die Polizeibeamten gerufen, nachdem mehrere erwachsene Personen sowie ein Kind zunächst in verbalen Streit geraten waren und später am Seehaus…

Weiterlesen

Mit Pedelec gestürzt

NÜRTINGEN. Leichte Verletzungen hat sich eine 37-Jährige am Sonntagnachmittag beim Sturz mit ihrem Pedelec in der Mühlstraße zugezogen. Die Frau fuhr dort gegen 16.50 Uhr, als sie den ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund des Fahrtwindes ihre Mütze verlor. Beim Versuch, danach zu greifen und…

Weiterlesen

Mit Straßenbahn kollidiert

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag an einem Bahnübergang im Meisenweg ereignet hat. Ein 34-Jähriger befuhr seinem Audi A4 gegen 17.20 Uhr den Meisenweg in Richtung Maybachstraße. Offenbar von der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit