Schwerpunkte

Blaulicht

Randalierer löst Großeinsatz aus

17.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Mit einem äußerst aggressiven 28-Jährigen hatten es Beamte des Polizeireviers Nürtingen in der Nacht von Samstag von Sonntag in der Moltkestraße zu tun. Zunächst teilte eine Anwohnerin der Polizei gegen 2.40 Uhr über Notruf mit, dass in der Nachbarschaft eine Fensterscheibe eingeschlagen worden sei. Vor Ort stellten die Beamten dann fest, dass sich der 28-Jährige widerrechtlich gewaltsamen Zutritt zur Wohnung einer nicht anwesenden Angehörigen verschafft und sich hierbei offenbar auch verletzt hatte. Da sich der Mann weigerte, den Beamten die Tür zu öffnen, wurde versucht, über den Balkon durch das eingeschlagene Fenster in die Wohnung zu gelangen. Hierbei habe der 28-Jährige die Einsatzkräfte mit diversen Einrichtungsgegenständen beworfen. Schließlich wurde die Wohnungstür durch die Polizei gewaltsam geöffnet und der 28-Jährige vorläufig festgenommen. Aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes wurde er nach Versorgung einer Schnittverletzung an der Hand in eine psychiatrische Klinik gebracht. Neben vier Streifenwagenbesatzungen der Polizei waren die Feuerwehr mit einem Fahrzeug und fünf Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Durch die Autoscheibe geflogen

KIRCHHEIM UNTER TECK (lp). Am Sonntag kurz vor 4 Uhr kam es im Ortsteil Ötlingen im Bereich Heimenwiesen zu Streitigkeiten zweier Personengruppen, welche zu einem handfesten Streit führten. Im Rahmen der körperlichen Auseinandersetzung wurden alle fünf Beteiligten verletzt. Ein 29-jähriger…

Weiterlesen

Vermisste 25-Jährige gefunden

SCHLAITDORF (lp). Die seit Mittwochvormittag vermisste 25-Jährige aus Schlaitdorf ist am Samstagvormittag in Rastatt wohlbehalten aufgefunden worden. Die Frau konnte an einem Waldgebiet in einem psychischen Ausnahmezustand angetroffen werden. Inzwischen befindet sie sich in ärztlicher…

Weiterlesen

Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

NÜRTINGEN (lp). Weil er ohne auf eine bevorrechtigte Radfahrerin zu achten die Kreuzung überquerte, hat ein zehnjähriger Junge mit dem Fahrrad am Freitag gegen 19.45 Uhr auf der Gustav-Siegle-Straße/Duttenhoferstraße einen Unfall verursacht. Der Zehnjährige missachtete die Vorfahrt einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen