Schwerpunkte

Blaulicht

Randalierer in zwei Gymnasien

03.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Durch Vandalismus ist an zwei Nellinger Gymnasien ein Schaden in bislang unbekannter Höhe entstanden. Am vergangenen Wochenende gelangten Unbekannte über eine Fluchttreppe auf das Dach einer Schule. Mit einem Stein wurde ein Fenster des benachbarten Gymnasiums eingeschlagen und das Fenster entriegelt. In diesem Gebäude wurden dann in verschiedenen Räumlichkeiten der Inhalt von Getränkeflaschen verspritzt und zahlreiche Feuerlöscher versprüht. Eine Senftube wurde ebenfalls ausgedrückt. Dann entnahmen die Täter aus einem Putzschrank im Obergeschoss einen Staubsauger und Putzmittel und warfen diese im Treppenhaus ins Untergeschoss, ebenso mehrere Skulpturen und Denkmäler von zwei Abi-Abschlussjahren. Aus einer Kasse der SMV nahmen die Unbekannten Bargeld in noch unbekannter Höhe mit. Im SMV-Zimmer beschädigten sie auch den Computer und schlitzten das Sofa auf. Vom Dach des einen Gymnasiums aus warfen die Unbekannten mit Steinen noch sechs Fenster des ersten Gymnasiums, auf dessen Dach sie gestiegen waren, ein. Der Polizeiposten Ostfildern bittet unter Telefon (07 11) 34 16 98 30 um Hinweise.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brutaler Überfall in Nürtinger Wohnung

Am Freitag kurz vor 18 Uhr, wurde gemeldet, dass eine 26-Jährige und ein 24-Jähriger in ihrer gemeinsamen Wohnung in der Neuffener Straße in Nürtingen von mehreren unbekannten Tätern überfallen worden seien. Die Geschädigten öffneten die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus und wurden von den Tätern…

Weiterlesen

Autofahrer will bei Polizeikontrolle in Nürtingen tricksen

NÜRTINGEN (lp). Eine ganze Reihe an Anzeigen erwartet einen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Donnerstag die Polizei austricksen wollte. Eine Streife des Reviers Nürtingen hielt um 16.45 Uhr einen BMW-Fahrer auf dem Festplatz neben der Stuttgarter Straße an. Bei der Kontrolle stellten die…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

ESSLINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 35 Jahre alten Mann aus Esslingen. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige befindet…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen