Schwerpunkte

Blaulicht

Randale am Maientag

29.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Polizei hatte beim Fest leider viel zu tun

NÜRTINGEN (lp). Als sehr arbeitsintensiv hat sich der Maientag in Nürtingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag laut einer Pressemitteilung für die Polizei herausgestellt. Mehrere Körperverletzungsdelikte und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz mussten aufgenommen werden. In mehreren Fällen waren Einsätze wegen Ruhestörungen erforderlich.

Ein Fahrradfahrer musste sich einer Blutprobe unterziehen, da er sich mit nahezu zwei Promille mit seinem Drahtesel nur noch schwankend fahrend fortbewegen konnte. Zweimal mussten sich die eingesetzten Beamtinnen und Beamten so derbe Beleidigungen anhören, dass hier entsprechende Strafanzeigen vorgelegt werden.

Gegen 23.45 Uhr war eine 19-jährige Frau auf dem Festgelände auf der Suche nach ihrer Freundin. Sie lief hierbei am Rand des Geländes, als ihr ein unbekannter Mann unvermittelt an das Gesäß griff. Die Frau drehte sich um und versetzte dem Grabscher eine Ohrfeige, worauf dieser sein Glas zerschlug und der Frau mit einer Glasscherbe Schnittverletzungen am Arm und am Gesicht beibrachte. Anschließend entfernte er sich zusammen mit zwei männlichen Begleitern. Die Frau erlitt im Gesicht eine oberflächliche und am Arm eine tiefere Schnittwunde, welche rettungsdienstlich vor Ort versorgt wurde.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Bilderstrecken

Blaulicht

In Firma eingebrochen

REICHENBACH/FILS. In eine Firma in der Leintelstraße sind Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen. Zwischen 16.30 und 6 Uhr gelangten die Einbrecher über ein Tor gewaltsam in die Firma. Bei ihrer Suche nach Wertvollem ließen sie eine bislang noch unbekannte Anzahl an…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

NEUHAUSEN. Mit Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes musste eine Radfahrerin nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in eine Klinik gebracht werden. Ein 29-Jähriger war gegen 13.50 Uhr mit einem Mercedes-Benz von der Scharnhäuser Straße nach links in die Schönbuchstraße abgebogen.…

Weiterlesen

Fußgängerin angefahren

NEUHAUSEN. Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen hat eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag am Ortsrand von Neuhausen erlitten. Ein 59-Jähriger war mit einem Skoda gegen 15.50 Uhr auf der Landstraße von der Autobahn kommend in Richtung Bernhausen unterwegs.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit