Blaulicht

Räuberische Erpressung

11.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren sind in der Nacht zum Dienstag nach einer räuberischen Erpressung in Esslingen-Liebersbronn festgenommen worden. Der Jüngere befindet sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft. Den Heranwachsenden wird zur Last gelegt, gegen 23.45 Uhr in der Straße Im Gehren auf einen 19-Jährigen und dessen ein Jahr jüngeren Begleiter eingeschlagen und diese leicht verletzt zu haben. Anschließend soll der jüngere der beiden Tatverdächtigen vom 19-Jährigen Bargeld gefordert haben, worauf das Opfer der Herausgabe aus Angst nachkam. Die beiden Beschuldigten wurden noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen. Bei der Festnahme des 18-Jährigen mussten die Beamten Pfefferspray einsetzten, wodurch der Tatverdächtige sowie einer der Beamten leichte Verletzungen erlitt. In der Kleidung des 18-Jährigen fanden die Beamten das mutmaßlich erpresste Bargeld. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeibekannte, 18-jährige Deutsche am Dienstagnachmittag beim Amtsgericht Esslingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ den beantragen Haftbefehl und ordnete die Untersuchungshaft an. Der 19 Jahre alte, mutmaßliche Komplize befindet sich seit Dienstagmittag bis auf Weiteres wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Frontalzusammenstoß

AICHTAL-NEUENHAUS (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Freitagabend auf der Landesstraße zwischen Neuenhaus und Waldenbuch gekommen. Gegen 17.55 Uhr war der Fahrer eines Dacia Logan von Waldenbuch in Richtung Neuenhaus unterwegs. Wie die Polizei berichtet, kam der…

Weiterlesen

In Wohnhäuser eingebrochen

NÜRTINGEN/WENDLINGEN/WOLFSCHLUGEN (lp). In drei Wohnhäuser im Großraum Nürtingen ist im Laufe des Donnerstags eingebrochen worden. Über ein eingeschlagenes Küchenfenster gelangte ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Ortsrand des Stadtteils Hardt. Ein Zeuge hatte gegen 10 Uhr ein lautes…

Weiterlesen

Pkw überschlagen, zwei Verletzte

METZINGEN (lp). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstag kurz vor 19.30 Uhr auf der B 28 bei Metzingen gekommen. Der 21-jährige Fahrer eines älteren Pkw Renault Twingo befuhr die B 28 von Reutlingen kommend auf dem linken der zwei Fahrstreifen. In der Überleitung Richtung Bad Urach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen