Schwerpunkte

Blaulicht

Radler nach Unfall geflüchtet

25.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Eine 34-Jährige wollte am Montagabend von der Plochinger Straße in eine Garageneinfahrt einbiegen. Dazu musste sie über den Gehweg fahren. Ihren Angaben zufolge erkannte sie beim Einbiegen einen von links auf dem Gehweg ohne Licht herannahenden Radfahrer. Nachdem sie angehalten hatte, um den Radfahrer passieren zu lassen, streifte dieser das stehende Fahrzeug und fuhr in Richtung Wernau davon, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von circa 500 Euro zu kümmern. Der Radler soll etwa 30 Jahre alt sein und eine Glatze haben. Er war komplett dunkel gekleidet und vermutlich mit einem Mountainbike unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Erneut Fahrzeuge aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). Erneut sind mehrere Fahrzeuge im Stadtgebiet Esslingen, vorwiegend im Bereich der Mülbergerstraße/Hohenkreuz, aufgebrochen worden. Die Unbekannten waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag an mindestens acht geparkten Fahrzeugen zu Gange. An den Fahrzeugen wurden die Scheiben…

Weiterlesen

Auf geparktes Fahrzeug geprallt

BEUREN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Motorradfahrer ist es am Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr in der Linsenhofer Straße gekommen. Ein 61-Jähriger fuhr mit seiner Kawasaki in Richtung Frickenhausen und wollte an einem geparkten Fahrzeug vorbeifahren. Da ihm ein…

Weiterlesen

Senior in Wolfschlugen betrogen

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 65-Jähriger ist Anfang der Woche von einem Telefonbetrüger um mehrere Hundert Euro gebracht worden. Der Anrufer gab sich gegenüber dem Mann als Bankmitarbeiter aus und verwickelte ihn in ein professionelles Gespräch. Dabei fragte der Kriminelle geschickt nach persönlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen