Schwerpunkte

Blaulicht

Radler fährt in Weidezaun

13.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Noch Glück im Unglück hatte ein Radfahrer, der am Montagnachmittag auf einem Feldweg zwischen Frickenhausen und Linsenhofen in einen über die Straße gesperrten Weidezaun fuhr. Der 52-jährige Biker aus Altdorf war gegen 15.30 Uhr in Richtung Linsenhofen unterwegs. Auf Höhe des dortigen Überlaufbeckens hatte eine 45-Jährige einen Weidezaun quer über den Feldweg gespannt, um ihre Schafe sicher über den Feldweg auf eine Wiese zu führen. Als die Schafe die Stelle passiert hatten und der Zaun noch nicht abgebaut war, kam der Radfahrer. Er nahm den Zaun zu spät wahr und fuhr ungebremst in diesen hinein. Beim Sturz zog er sich nur leichte Hautabschürfungen zu. Am Rennrad entstand nur geringer Schaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kuh in Beuren gestohlen

BEUREN (lp). Eine 16 Monate alte schwarze Galloway-Kuh ist am Wochenende offensichtlich von einer Kuhweide in Beuren gestohlen worden. Zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagabend, 19 Uhr, begab sich ein Unbekannter auf die umzäunte Wiese und transportierte das Tier ab. Die Kuhweide…

Weiterlesen

Kind bei Verkehrsunfall verletzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Fünfjähriger bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in der Römerstraße erlitten. Ein 35-Jähriger war gegen 11.10 Uhr mit seinem Seat Ibiza auf der Straße unterwegs und erfasste kurz nach der Einmündung zum Holderweg den Jungen, der nach ersten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen