Blaulicht

Radler angefahren

27.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (lp). Ohne auf den Verkehr zu achten, ist am Dienstagnachmittag ein Siebenjähriger mit seinem Fahrrad über die Reuderner Straße gefahren und von einem Auto erfasst worden. Er wollte um 16.15 Uhr mit seinem Mountainbike vom Bürgerseeweg die Reuderner Straße geradeaus überqueren. Ein 48-jähriger BMW-Fahrer, der in Richtung Kirchheim unterwegs war, konnte trotz Vollbremsung und Ausweichbewegung einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Junge wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb aber glücklicherweise unverletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken durch die Hecke

FRICKENHAUSEN (lp). Ganz erheblich betrunken war ein 69 Jahre alter Frickenhäuser, der am Montagabend in der Ziegeleistraße einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Mann war gegen 21.30 Uhr mit seinem VW Golf auf der abschüssigen Ziegeleistraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. In einer…

Weiterlesen

Passantin bedrängt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Völlig grundlos hat ein offenbar psychisch auffälliger Mann am Montagmorgen in Echterdingen eine Fußgängerin bedrängt und anschließend gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten Widerstand geleistet. Der 31-Jährige war kurz nach neun Uhr auf dem Gehweg der…

Weiterlesen

Stau auf der B 10

ESSLINGEN (lp). Ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen hat am Montagnachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B 10 in Richtung Göppingen geführt. Ein 31-Jähriger war um 14.40 Uhr mit seinem 3er BMW auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen