Blaulicht

Radfahrer übersehen

28.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 29 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag an der Einmündung Steigstraße / Bachstraße ereignet hat. Ein 25-jähriger Neuhäuser war gegen 15.50 Uhr mit seinem Hyundai auf der Steigstraße unterwegs. An der Einmündung zur Bachstraße übersah er den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 29-jährigen Mountainbike-Fahrer. Der Radler konnte nicht mehr schnell genug reagieren und es kam zur Kollision. Der Fahrradfahrer wurde von dem Wagen erfasst, auf die Fahrbahn geworfen und verletzt. Sein Mountainbike wurde dabei noch gegen einen geparkten Skoda geschleudert, der dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Radler ins Krankenhaus, welches er am gleichen Abend wieder verlassen konnte. Die entstandenen Sachschäden an den beiden Autos und dem Mountainbike werden auf 4000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme drängte sich eine unbeteiligte Seniorin auf. Trotz mehrfacher Aufforderung durch die Polizei wollte sie sich nicht entfernen sondern das Unfallgeschehen und den verletzten Radfahrer betrachten. Nachdem sie auch einem Platzverweis zunächst keine Folge leisten wollte, erwartet sie nun eine entsprechende Anzeige.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auto kollidiert mit Roller

OWEN (lp). Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall, der sich am Donnerstag, um 21.40 Uhr, in der Kirchheimer Straße ereignet hat, verletzt worden. Eine 19-jährige Peugeotfahrerin hatte mit ihrem Wagen zunächst an einer Bushaltestelle in Fahrtrichtung Kirchheim angehalten. Als sie wieder anfuhr und…

Weiterlesen

Transporter erfasst Fußgänger

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Rückwärtsfahren eines Transporter ist es am Donnerstagabend in Echterdingen zu einem Verkehrsunfall mit einem Fußgänger gekommen. Der 38-jährige Mann parkte gegen 18.40 Uhr mit einem VW rückwärts in die Max-Eyth-Straße aus und wollte weiter rückwärts an der…

Weiterlesen

Einbruch bei Krankenkasse

KIRCHHEIM (lp). In der Nacht zum Freitag ist ein Unbekannter in das Gebäude einer Krankenkasse in der Schöllkopfstraße eingebrochen. Im Zeitraum zwischen 20 und 5.45 Uhr öffnete der Einbrecher gewaltsam eine Gebäudetür und brach im Inneren zwei Lebensmittelautomaten auf.

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen