Schwerpunkte

Blaulicht

Radfahrer übersehen

17.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Beim Einfahren in die Ulmer Straße hat ein 44-jähriger Reutlinger am Montag gegen 15.35 Uhr einen Radfahrer übersehen und angefahren. Der 44-Jährige wollte mit seinem Mercedes von einer Firmenausfahrt nach rechts in die Ulmer Straße in Richtung Stadtmitte Wendlingen einbiegen und übersah dabei einen 39-Jährigen auf dem Radweg in Richtung Kirchheim. Der Radler konnte den Zusammenstoß nicht verhindern, er erlitt Abschürfungen und klagte nach dem Unfall über Schulterschmerzen. Eine ärztliche Versorgung an der Unfallstelle lehnte er ab. Der Sachschaden an Auto und Fahrrad wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw kollidiert mit Motorrad

HOLZMADEN. Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagabend in der Bahnhofstraße erlitten. Kurz vor 18 Uhr fuhr dort ein 52 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes in Fahrtrichtung Kirchheim und wollte nach links auf einen Parkplatz…

Weiterlesen

Graffiti-Sprayer in Esslingen vorläufig festgenommen

ESSLINGEN. Am wurden zwei junge Männer am Haltepunkt Esslingen Zell vorläufig festgenommen, nachdem sie dort zuvor eine Schallschutzwand mit Graffiti gesprüht hatten. Die beiden 18 und 22 Jahre alten Männer sollen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1 Uhr zunächst eine Schallschutzwand…

Weiterlesen

Auseinandersetzung am Aileswasensee in Neckartailfingen

NECKARTAILFINGEN. Noch unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung, die sich am Sonntagabend am Aileswasensee ereignet hat. Gegen 18 Uhr wurden die Polizeibeamten gerufen, nachdem mehrere erwachsene Personen sowie ein Kind zunächst in verbalen Streit geraten waren und später am Seehaus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit