Blaulicht

Radfahrer übersehen

14.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 17.30 Uhr an der Einmündung der Ulmer Straße in die Ohmstraße ereignet hat. Ein 36-jähriger Wendlinger war mit seinem Opel Astra auf der Ohmstraße in Richtung Ulmer Straße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach rechts in die Ulmer Straße einbiegen. Hierbei übersah er jedoch, dass von rechts ein 59-jähriger Kirchheimer mit seinem Fahrrad heranfuhr. Beim Zusammenstoß erlitt der Radfahrer, der keinen Helm trug, erlitt durch die Kollision schwerste Kopfverletzungen. Er musste vom Rettungsdienst zur intensivmedizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer schwer verunglückt

BEUREN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten, als er gegen einen entgegenkommenden Pickup geprallt ist. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 16 Uhr einen Waldweg vom Freilichtmuseum kommend in Richtung…

Weiterlesen

Mit drei Promille hinterm Steuer

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagnachmittag ein geparktes Fahrzeug beschädigt und ist anschließend nach Hause gefahren. Gegen 17 Uhr blieb der 66-Jährige mit seinem Ford Cougar in der Grötzinger Straße in Oberensingen an einem abgestellten BMW hängen und richtete einen…

Weiterlesen

Seniorin von Lkw getötet

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Eine 88-jährige Seniorin ist bei einem tragischen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Hindenburgstraße von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Ein 36-Jähriger war gegen 9.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Hindenburgstraße unterwegs und musste in einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen