Schwerpunkte

Blaulicht

Radfahrer schwer gestürzt

23.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/ERMS (lp). Mit schweren Kopfverletzungen ist ein gestürzter Radfahrer am Sonntagvormittag in eine Klinik eingeliefert worden. Der 67-Jährige befuhr mit seinem Herrenrad kurz vor 11.30 Uhr die abschüssige Neuffener Straße. Auf Höhe der Einmündung Hörnleweg verlor er vermutlich beim Überfahren eines Schachtdeckels in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Rad, so die Polizei. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog er sich trotz eines Fahrradhelms schwere Kopfverletzungen zu.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fensterscheiben mit Luftgewehr beschädigt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro ist durch Vandalismus in der Nacht zum Donnerstag im Stadtteil Leinfelden angerichtet worden. Ein Unbekannter beschädigte zwischen 20.30 und 8.30 Uhr offenbar mit einem Luftgewehr mehrere Scheiben an einer Schule in…

Weiterlesen

Einbrecher an Gaststätte

ALTBACH (lp). Eine Gaststätte in der Straße In der Hart ist in der Nacht zum Donnerstag von Einbrechern heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 0.15 und 9.30 Uhr hebelten die Unbekannten die Tür eines Verkaufsstandes im Außenbereich der Gaststätte auf und entwendeten aus dem Kühlschrank Eis.…

Weiterlesen

Einsatz nach Personenkontrolle

ESSLINGEN (lp). Die Personenkontrolle eines 33-Jährigen nach einem Betäubungsmittelverstoß hat am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof Esslingen geführt. Ein 33-jähriger Mann war zunächst von einer Streife der Bundespolizei am Ausgang der Unterführung des Esslinger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen