Schwerpunkte

Blaulicht

Radfahrer bei Unfall verletzt

09.12.2021 17:45, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Mit einem Rettungswagen musste ein verletzter Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in eine Klinik gebracht werden. Der 49-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike gegen 8 Uhr die Straße Am Lerchenberg abwärts. Da sich ein Rückstau gebildet hatte, überholte er die Fahrzeugschlange. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Ford Transit eines 35 Jahre alten Mannes, der nach links in den Eschenweg abbiegen wollte und den von hinten kommenden Radler übersehen hatte. Durch den Aufprall stürzte der Mountainbiker zu Boden und zog sich eine Armverletzung zu. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Container aufgebrochen

REICHENBACH. Einen Baucontainer auf einer Baustelle in der Christophstraße haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgebrochen. Zwischen 18 und 7.30 Uhr verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt in dem Container und ließen daraus mehrere Meter Kupferkabel mitgehen. lp

Weiterlesen

Brand in Ostfildern

OSTFILDERN. Zwei Bewohner einer Obergeschosswohnung in der Nellinger Straße in Scharnhausen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Brand leicht verletzt worden. Aus noch unbekannter Ursache war es gegen 17.40 Uhr offenbar beim Kochen zu einer Verpuffung gekommen. Dabei brach ein kleinerer Brand…

Weiterlesen

Unfall beim Abbiegen in Nürtingen

NÜRTINGEN. Seinen Führerschein abgeben musste ein 30 Jahre alter Autofahrer nach einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend an der Einmündung Hochwiesen- / Walter-Rauch-Straße. Der Mann befuhr mit seinem VW Golf gegen 22.20 Uhr die Hochwiesenstraße in Richtung Oberboihinger Straße und wollte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit