Schwerpunkte

Blaulicht

Rabiater Ruhestörer randalierte

19.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt die Polizei Nürtingen gegen einen 19-Jährigen aus Oberensingen. Dieser steht in dringendem Verdacht, am Mittwoch kurz nach Mitternacht eine 39-jährige Frau in einem Mehrfamilienhaus in der Stuttgarter Straße mit Fäusten und Füßen so traktiert zu haben, dass sie stationär in der Klinik aufgenommen werden musste. Die Mitbewohnerin wollte sich gegen 0.30 Uhr über Lärm aus der Wohnung des 19-Jährigen beschweren. Dieser geriet daraufhin so in Rage, dass er seiner Nachbarin mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend auf die am Boden liegende Frau eintrat. Die 39-Jährige wurde zur Behandlung in die Klinik gebracht. Der äußerst aggressive 19-Jährige ließ sich auch durch die Ordnungshüter nicht beruhigen und beleidigte sie aufs Übelste. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. So verbrachte er den Rest der Nacht in der Arrestzelle.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen