Schwerpunkte

Blaulicht

Rabiater Dieb entwischte

12.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Trotz des beherzten Eingreifens mehrerer Passanten ist am Montagnachmittag einem gewalttätigen Ladendieb die Flucht gelungen. Der Unbekannte steckte in einem Schuhladen im Einkaufscenter ES kurz nach 16 Uhr ein paar Schuhe in seinen Rucksack. Als er das Gebäude verlassen wollte, löste er einen Alarm aus. Eine Angestellte verfolgte daraufhin den Flüchtenden. Mehrere Passanten bemerkten dies, stoppten den Täter auf der Berliner Straße und drückten ihn zu Boden.

Dieser schlug daraufhin mit seinem Rucksack um sich und konnte sich nach einem Gerangel befreien und davonrennen. Der Rucksack mit dem Diebesgut blieb zurück. Der Ladendieb ist etwa 25 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, schlank und hat einen dunklen Teint sowie kurze Haare. Er trug eine Jacke mit dreifarbigen Streifen und graue New Balance Schuhe und hat ein Tattoo am Hals. Hinweise werden an das Polizeirevier Esslingen unter Telefon (07 11) 3 99 00 erbeten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Flasche zugeschlagen

GROSSBETTLINGEN (lp). Schwer verletzt wurde ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in der Nacht von Freitag auf Samstag an der Einmündung Weiherstraße und Heerweg. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich dort mehrere Personen getroffen. Nach dem gemeinsamen Konsum von Alkohol war…

Weiterlesen

Fußgänger angefahren

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, in der Aicher Straße von einem Pkw angefahren worden. Der Mann hatte einen Bauzaun vom Straßenrand auf die Fahrbahn gehoben, um für einen Bekannten die Einfahrt in einen hinter der Absperrung befindlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen