Schwerpunkte

Blaulicht

Polizeieinsatz in Esslinger Innenstadt

30.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Unter anderem wegen Verdachts der Störung einer Amtshandlung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 36-Jährigen aus Esslingen. Dieser hatte am Freitagvormittag eine polizeiliche Personenkontrolle in der Esslinger Innenstadt erheblich gestört. Gegen 9.15 Uhr wurde eine zivile Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Esslingen, die zur Überprüfung der Einhaltung der Corona-Verordnung in der Fußgängerzone unterwegs war, auf eine 52-jährige Fußgängerin aufmerksam, welche keinen Mund-Nase-Schutz trug und beim Vorbeilaufen am Streifenwagen gezielt auf die Motorhaube des Dienstwagens spuckte. Bei der anschließenden Kontrolle verweigerte die 52-Jährige die Angabe ihrer Personalien und lief einfach weiter. Daher wurde sie von einem der eingesetzten Beamten am Arm festgehalten. Während dieser Maßnahme kam der 36-jährige Passant hinzu, der die Situation aufgrund der laut schreienden Frau wohl falsch einschätzte. Er begann daraufhin das Geschehen mit seinem Handy zu filmen und ergriff lautstark für die kontrollierte Fußgängerin Partei. Da der 36-Jährige die Maßnahmen der Polizeibeamten trotz Aufforderung dies zu unterlassen weiter erheblich störte, musste Verstärkung angefordert werden, um ihn am Ende nach erheblicher Gegenwehr in Gewahrsam zu nehmen. Dabei kam auch Pfefferspray zum Einsatz, weshalb der 36-Jährige vom Rettungsdienst vor Ort behandelt wurde. Auch zwei Polizeibeamte wurden verletzt, wobei einer seinen Dienst nicht fortsetzen konnte. Der 36-Jährige wurde nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die 52-jährige Frau sieht Anzeigen wegen Beleidigung und Verstoßes gegen die Maskentragepflicht entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

NÜRTINGEN/KREIS ESSLINGEN (lp). In letzter Zeit kommt es vermehrt zu Anrufen, in denen sich Telefonbetrüger als Polizeibeamte, andere Amtspersonen oder Angehörige ausgeben und versuchen, vorwiegend Senioren zur Übergabe von Bargeld und Wertgegenständen zu bewegen. Am Donnerstag haben Kriminelle…

Weiterlesen

Radfahrerin schwer gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat sich eine 59-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in der Straße Am Kelterberg zugezogen. Kurz nach 11 Uhr war die Radlerin auf der abschüssigen Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Frau…

Weiterlesen

Kleintransporter umgekippt

FILDERSTADT (lp). Am Donnerstag ist auf der B 27 ist ein Kleintransporter umgekippt. Die 26-jährige Fahrerin war zwischen Aichtal und Bonlanden unterwegs, als der Motor des Wagens überhitzte. Beim Lenken auf den Standstreifen geriet der Transporter nach rechts in den Grünstreifen. In der Folge…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen