Schwerpunkte

Blaulicht

Polizeibeamte angegriffen

21.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (lp). Ein 18-Jähriger hat am Freitagabend gegen 21.30 Uhr auf dem ZOB in Reutlingen einen Busfahrer aus bislang unbekannten Gründen beleidigt. Als Beamte des Polizeireviers Reutlingen diesen dann kontrollieren wollten, versuchte er zu flüchten, konnte aber eingeholt werden. Daraufhin beleidigte er die Beamten aufs Übelste und versuchte diese mit Tritten und Schlägen zu verletzen, weshalb ihm Handschellen angelegt werden mussten. Da sich die Eltern des jungen Mannes nicht imstande fühlten ihren alkoholisierten Sohn abzuholen, musste er auf Anordnung eines Richters die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Ampelmast kollidiert

PLOCHINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat am Donnerstagvormittag ein 84-jähriger Autofahrer erlitten, als er mit seiner Mercedes A-Klasse mit einem Ampelmast kollidiert ist. Der Senior befuhr gegen 11.10 Uhr die Esslinger Straße von Altbach kommend. An der Kreuzung zur Karlstraße stieß der Wagen…

Weiterlesen

Serie von Diebstählen aus Pkw

NEUHAUSEN FILDER (lp). Zu der Serie von Diebstählen aus Pkw in Neuhausen, die sich am Wochenende vom 27. bis 29. November 2020 in Neuhausen ereignet hat, sucht die Polizei noch Zeugen. Insgesamt gingen nach und nach 28 Anzeigen ein. In der Mehrzahl der Fälle waren Fahrzeuge auf der Suche nach…

Weiterlesen

Zeugen zu Unfall gesucht

KIRCHHEIM (lp). Das Polizeirevier Kirchheim sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochvormittag ein Radfahrer verletzt worden ist. Der 25-Jährige war um elf Uhr mit seinem Mountainbike auf der Henriettenstraße in Richtung Hegelstraße unterwegs. Auf Höhe der Max-Eyth-Straße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen