Schwerpunkte

Blaulicht

Pkw verlor Hinterrad

03.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Ein 35-Jähriger fuhr am Donnerstagmorgen mit seinem BMW von Köngen Richtung Wernau. Nachdem er seltsame Geräusche vernahm, hielt er an und überprüfte sein Fahrzeug. Da er nichts feststellen konnte, fuhr er langsam weiter. Plötzlich löste sich das linke Hinterrad und rollte in den Wald. An dem BMW entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro. Ein Mitarbeiter des Abschleppdienstes stellte fest, dass an sämtlichen Rädern die Radmuttern nicht festgezogen waren. Laut Polizei war das Auto vergangene Woche in der Werkstatt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

GRAFENBERG (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ist es Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 313 gekommen Ein 18-jähriger Opel-Corsa-Lenker befuhr gegen 16.25 Uhr die B 313 von Nürtingen kommend in Richtung Metzingen. Auf Höhe der Ortsumgehung Grafenberg, im Auslauf einer…

Weiterlesen

Viel zu schnell unterwegs

LICHTENWALD (lp). Am Freitagvormittag führten mehrere Beamte vom Polizeirevier Esslingen Geschwindigkeitskontrollen auf der L 1151 im Bereich „Schlichtener Kreuzung“ durch. Es konnten mehrere Fahrzeuge mit deutlicher Überschreitung der dort unter günstigsten Bedingungen zulässigen…

Weiterlesen

Toter Mann ist identifiziert

DEIZISAU (lp). Wie bereits berichtet, ist am Silvestervormittag ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Am Freitag ging bei der Polizei ein Hinweis…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen