Schwerpunkte

Blaulicht

Person bei Streit verletzt

04.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Noch unklar sind die Hintergründe und der Ablauf einer Auseinandersetzung am Sonntagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in der Leinfelder Straße. Ein Passant alarmierte gegen 20.30 Uhr die Polizei, nachdem er bei einer Bankfiliale in der Nähe der Unterkunft eine verletzte Person gesehen hatte. Wie sich herausstellte war der 27-jährige Nigerianer zu Besuch in der Unterkunft wobei es mit einer weiteren, noch unbekannten Person zu Streitigkeiten und einer handfesten Auseinandersetzung gekommen war. Wie sich bei den weiteren Ermittlungen ergab, bestand gegen den 27-Jährigen in anderer Sache ein Haftbefehl, weshalb er nach einer ambulanten Behandlung im Krankenhaus festgenommen wurde. Die Ermittlungen zu seinem Kontrahenten dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kaminbrand

SCHLAITDORF (lp). Zu einem gemeldeten Kaminbrand in der Hauptstraße sind die Rettungskräfte am Freitag um 20.50 Uhr ausgerückt. Anwohner hatten diese alarmiert, nachdem aus dem Kamin austretende Flammen und Funken gesichtet wurden. Nach den bisherigen Erkenntnissen entstand kein Sachschaden.

Weiterlesen

Mit reichlich Alkohol unterwegs

DENKENDORF (lp). Durch seine lauten Schreie ist ein merklich betrunkener und offensichtlich stark verwirrter 39-Jähriger am frühen Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr in Denkendorf auf dem Grundstück eines Anwohners im Bereich „Lange Äcker“ aufgefallen. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte…

Weiterlesen

Schwerverletzter bei Schlägerei

WEILHEIM (lp). Bislang mehrere unbekannte Personen sind am Samstagabend gegen 23.05 Uhr in der Weilheimer Brunnenstraße in Streit geraten, der letztendlich in einer körperlichen Auseinandersetzung geendet ist. Nach derzeitigem Stand beschwerten sich einige Anwohner über den Lärm, der von einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen