Schwerpunkte

Blaulicht

Pedelec-Fahrer schwer gestürzt

24.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Beim Sturz mit seinem Pedelec ist am Dienstagvormittag ein 80-jähriger Radfahrer schwerstverletzt worden, so berichtet die Polizei. Der Senior war mit seinem Elektro-Fahrrad auf dem Radweg von Kohlberg in Richtung Neuffen unterwegs. Als er auf der abschüssigen Strecke einen Parkplatz durchfuhr, verlor er die Kontrolle über sein Pedelec und wurde über den Lenker hinweg abgeworfen. Passanten fanden den Schwerstverletzten gegen 11.30 Uhr regungslos auf dem Boden liegend, kümmerten sich um ihn und verständigten die Rettungskräfte. Der Senior, der keinen Helm getragen hatte, musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

GRAFENBERG (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten ist es Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 313 gekommen Ein 18-jähriger Opel-Corsa-Lenker befuhr gegen 16.25 Uhr die B 313 von Nürtingen kommend in Richtung Metzingen. Auf Höhe der Ortsumgehung Grafenberg, im Auslauf einer…

Weiterlesen

Viel zu schnell unterwegs

LICHTENWALD (lp). Am Freitagvormittag führten mehrere Beamte vom Polizeirevier Esslingen Geschwindigkeitskontrollen auf der L 1151 im Bereich „Schlichtener Kreuzung“ durch. Es konnten mehrere Fahrzeuge mit deutlicher Überschreitung der dort unter günstigsten Bedingungen zulässigen…

Weiterlesen

Toter Mann ist identifiziert

DEIZISAU (lp). Wie bereits berichtet, ist am Silvestervormittag ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Am Freitag ging bei der Polizei ein Hinweis…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen