Schwerpunkte

Blaulicht

Nürtingen: Aufmerksame Bankangestellte verhindert Betrug

12.01.2022 18:10, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Eine aufmerksame Bankangestellte hat eine Seniorin am Dienstagnachmittag davor bewahrt, das Opfer eines Betrügers zu werden. Die über 80 Jahre alte Frau bekam gegen 14.30 Uhr den Anruf eines bislang unbekannten Mannes, der sich als Polizeibeamter ausgab und der Seniorin erzählte, dass ihre Tochter in einen Verkehrsunfall verwickelt wäre. Die Tochter würde deswegen im Gefängnis sitzen und sie bräuchte Geld, um freizukommen. Als die ältere Frau einen höheren Bargeldbetrag abheben wollte, wurde die Bankangestellte stutzig und verständigte die Tochter. So flog der Schwindel auf und die Seniorin konnte vor Schaden bewahrt werden. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KIRCHHEIM. Ein in der Straße Lange Morgen abgestellter Pkw ist zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Freitag, 9.15 Uhr, aufgebrochen worden. Auf noch ungeklärte Weise gelangte der Täter ins Innere des Skoda und entwendete unter anderem eine Musikbox und ein Navi. Der Wert des Diebesguts beläuft…

Weiterlesen

Unfall beim Abbiegen in Nürtingen

NÜRTINGEN. Seinen Führerschein abgeben musste ein 30 Jahre alter Autofahrer nach einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend an der Einmündung Hochwiesen-/Walter-Rauch-Straße. Der Mann befuhr mit seinem VW Golf gegen 22.20 Uhr die Hochwiesenstraße in Richtung Oberboihinger Straße und wollte…

Weiterlesen

Telefonbetrüger schlagen zu

ESSLINGEN/MÜNSINGEN. Im Laufe des Donnerstags sind ein Senior aus Münsingen und eine Seniorin aus Esslingen Opfer dreister Telefonbetrüger geworden. Dem Mann war in einem sogenannten Schockanruf eines vermeintlichen Polizeibeamten vorgegaukelt worden, sein Sohn hätte einen tödlichen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit