Blaulicht

Unfall mit Gabelstapler

05.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf einer Großbaustelle in der Daimlerstraße wurde am Dienstagmorgen, kurz vor 11 Uhr, ein 50-Jähriger schwer am Bein verletzt. Der 27-jährige Fahrer eines Gabelstaplers nahm einen 1,2 Tonnen schweren Transformator auf seine Gabel und wollte rückwärts eine Rampe hinunterfahren. Beim Abfahren kippte der ohne jegliche Sicherung transportierte Transformator erst nach hinten gegen den Hubmast, dann nach vorne und fiel von der Gabel auf den Arbeiter. Mit schwersten Verletzungen an den Beinen musste der 50-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Stuttgarter Klinik geflogen werden. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidium Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen unterstützte bei der Bergung.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertiges Pedelec entwendet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Freitag in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr ist aus einer Garage in der Ernst-Lehmann-Straße ein Pedelec der Marke Riese und Müller, Modell Charger, Farbe hellblau, entwendet worden. Das E-Bike war in der Garage zum Aufladen an das Stromnetz angeschlossen und…

Weiterlesen

Rollstuhlfahrer aus Neckar gerettet

DEIZISAU (lp). Am Freitag gegen 20.20 Uhr ist bei der integrierten Leitstelle Esslingen gemeldet worden, dass bei der Altbacher Straße auf Höhe der Sporthalle ein Rollstuhlfahrer in den Neckar gestürzt sei. Sofort wurde eine Vielzahl von Rettern, bestehend aus Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr,…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Einbrecher sind am Freitagabend in der Zeit zwischen 22 Uhr und Mitternacht in ein Wohnhaus in der Karlstraße eingebrochen. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentür gelangten sie in das Haus, in welchem dann mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt wurden. Zum…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen