Schwerpunkte

Blaulicht

Nicht aufgepasst und aufgefahren

11.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK (lp). Unachtsamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand dürften die Ursachen für einen Unfall am Montagmorgen auf der B 465 sein. Eine 31-Jährige war gegen 7.15 Uhr mit ihrem Audi A5 auf der Bundesstraße in Richtung Kirchheim unterwegs. Zu spät erkannte sie, dass an der Ampel an der Abzweigung zur K 1250 ein vorausfahrender 58-Jähriger mit seinem VW Passat bremsen und anhalten musste. Sie krachte mit so großer Wucht in dessen Heck, dass dieser auf einen davor stehenden Dacia Sandero einer 48-Jährigen aufgeschoben wurde. Während die Dacia-Fahrerin unverletzt blieb, wurden die beiden anderen Fahrer leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Ärztezentrum gebracht. Der Audi und der VW wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 15 000 Euro geschätzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken und Unfallflucht

BALTMANNSWEILER (lp). Eine stark betrunkene Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall verursacht und ist ohne sich um den Schaden zu kümmern nach Hause gefahren. Die 52-Jährige blieb um 17.10 Uhr beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Discounters in der Schorndorfer Straße an…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

NÜRTINGEN (lp). Ein Sachschaden in Höhe von 13 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag an der Einmündung Säerstraße/Rümelinstraße entstanden. Eine 28-Jährige war gegen 16 Uhr mit einem Opel Astra auf der Säerstraße in Richtung Rümelinstraße unterwegs und missachtete an der…

Weiterlesen

Vermisste Seniorin wohlauf

ESSLINGEN (lp). Ein glückliches Ende hat die Suche nach einer vermissten Seniorin am frühen Mittwochmorgen im Ortsteil Kennenburg gefunden. Kurz vor 4 Uhr alarmierte die Mitarbeiterin eines Seniorenzentrums die Polizei, nachdem das Fehlen einer 90-Jährigen bemerkt worden und erste Suchmaßnahmen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen