Schwerpunkte

Blaulicht

Nicht angeschnallt

19.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Fehler beim Abbiegen war die Hauptursache eines Verkehrsunfalls in Esslingen am Mittwoch gegen 12.50 Uhr. Der 36-jährige Fahrer eines Alfa Romeo wollte nach rechts von der Georgiistraße in die Reutlinger Straße abbiegen und übersah hierbei offenbar eine 28-Jährige mit ihrem Ford Mondeo. Eine nicht angeschnallte, 32-jährige Mitfahrerin des Unfallverursachers erlitt durch den Unfall eine schwere Handverletzung und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Zwei weitere Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Lkw zusammengestoßen

FRICKENHAUSEN (lp). Eine Pkw-Fahrerin ist am Dienstagmorgen mit einem Lkw zusammengestoßen und dabei verletzt worden. Die 29-Jährige befuhr um 7.30 Uhr mit einem Skoda die K 1239 von Frickenhausen kommend in Richtung Tischardt. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Frau auf die Gegenfahrbahn…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

DENKENDORF (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Einmündung Esslinger Straße/Boßlerstraße ereignet hat. Ein 30-Jähriger war gegen 11.15 Uhr mit seinem Smart Fortwo auf der Boßlerstraße unterwegs. An der Einmündung wollte…

Weiterlesen

Gartenhauseinbruch

ESSLINGEN (lp). In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Unbekannter in ein Gartenhaus in Verlängerung des Pfostenackerwegs eingebrochen. Zwischen 16 und 12 Uhr verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam über die Türe Zutritt und durchsuchte das Gartenhaus. Den Ermittlungen zufolge wurde ein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen