Schwerpunkte

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

15.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Auf 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 23-Jährige am Mittwochabend auf der B 10 auf der Brücke am Plochinger Dreieck verursacht hat. Gegen 22.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei von einem Verkehrsteilnehmer alarmiert, der beobachtet hatte, wie ein Mazda auf der Brücke in Fahrtrichtung Ulm zunächst in die Leitplanken gekracht und anschließend geflüchtet war.

Im Rahmen einer Fahndung konnten dann sowohl der Mazda als auch die Fahrerin in Reichenbach gefunden werden. Nachdem eine Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit einen vorläufigen Alkoholwert von mehr als einem Promille ergeben hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Fahrerin noch an Ort und Stelle beschlagnahmt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Polizeibekannter Dieb verhaftet

PLOCHINGEN (lp). Nach mehreren Eigentumsdelikten befindet sich ein polizeilich einschlägig bekannter 23-Jähriger, bei dem zuletzt eine Bewährung widerrufen worden war, in Untersuchungshaft. Der Mann wurde am Montagmorgen festgenommen, nachdem er sich offenbar auf der Suche nach Bargeld in eine…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Nürtingen festgenommen

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen einen 34-Jährigen aus Nürtingen. Der bereits einschlägig vorbestrafte und wegen gleichgelagerter Delikte unter Bewährung…

Weiterlesen

Kraftstoff gestohlen

NEUHAUSEN (lp). Etwa 100 Liter Diesel haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem auf einem Gelände in der Albstraße abgestellten Lkw gestohlen. Zwischen Montagnachmittag, 17.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 5.45 Uhr, brachen die Diebe den Tankdeckel des Fahrzeugs auf und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen