Schwerpunkte

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

15.10.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Auf 10 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 23-Jährige am Mittwochabend auf der B 10 auf der Brücke am Plochinger Dreieck verursacht hat. Gegen 22.45 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei von einem Verkehrsteilnehmer alarmiert, der beobachtet hatte, wie ein Mazda auf der Brücke in Fahrtrichtung Ulm zunächst in die Leitplanken gekracht und anschließend geflüchtet war.

Im Rahmen einer Fahndung konnten dann sowohl der Mazda als auch die Fahrerin in Reichenbach gefunden werden. Nachdem eine Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit einen vorläufigen Alkoholwert von mehr als einem Promille ergeben hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Fahrerin noch an Ort und Stelle beschlagnahmt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Bürogebäude eingebrochen

KÖNGEN (lp). In ein Bürogebäude in der Schlosserstraße ist zwischen Mittwoch, 19.20 Uhr, und Donnerstag, 8.45 Uhr, eingebrochen worden. Offenbar mehrere Täter hatten sich in diesem Zeitraum durch gewaltsames Aufhebeln der Eingangstür Zutritt zum Inneren des Gebäudes verschafft. Was die…

Weiterlesen

Einbrecher erbeutet Bargeld

KIRCHHEIM (lp). Am Mittwoch ist in der Zeit zwischen 1 und 16 Uhr in eine Gaststätte in der Stuttgarter Straße in Ötlingen eingebrochen worden. Über ein aufgehebeltes Fenster an der Gebäuderückseite gelangte der Unbekannte ins Innere. Von dort aus hebelte er weitere Türen auf, um an der Bar zwei…

Weiterlesen

Nach Einbruch in Kompostieranlage festgenommen

ESSLINGEN (lp). Dank einer aufmerksamen Zeugin ist der Polizei am Mittwochabend die Festnahme zweier Tatverdächtiger gelungen. Kurz nach 17.30 Uhr hatte die Frau verdächtige Personen auf dem Gelände einer Kompostieranlage in der Hohenheimer Straße gemeldet, worauf mehrere…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen