Blaulicht

Nach Unfall davongefahren

16.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Einfach von der Unfallstelle entfernt hat sich der Fahrer eines Mercedes, nachdem er am Montagnachmittag in der Johannesstraße eine Rollerfahrerin touchiert hatte. Der 52-jährige Fahrzeuglenker wollte gegen 17 Uhr auf einen Parkplatz einfahren. Als er zurücksetzte, übersah er die hinter ihm stehende 16-jährige Rollerfahrerin. Diese kam zu Fall und zog sich eine leichte Verletzung an der Schulter zu. Beide Unfallbeteiligte unterhielten sich noch über die Schäden an den Fahrzeugen. Dann stieg der 52-Jährige in seinen Pkw und fuhr trotz Aufforderung, an der Unfallstelle zu bleiben, davon. Die 16-Jährige informierte die Polizei. Über das Kennzeichen konnte der Mercedesfahrer gefunden werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrer schwer verunglückt

BEUREN (lp). Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten, als er gegen einen entgegenkommenden Pickup geprallt ist. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 16 Uhr einen Waldweg vom Freilichtmuseum kommend in Richtung…

Weiterlesen

Mit drei Promille hinterm Steuer

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagnachmittag ein geparktes Fahrzeug beschädigt und ist anschließend nach Hause gefahren. Gegen 17 Uhr blieb der 66-Jährige mit seinem Ford Cougar in der Grötzinger Straße in Oberensingen an einem abgestellten BMW hängen und richtete einen…

Weiterlesen

Seniorin von Lkw getötet

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Eine 88-jährige Seniorin ist bei einem tragischen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Hindenburgstraße von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Ein 36-Jähriger war gegen 9.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Hindenburgstraße unterwegs und musste in einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen