Schwerpunkte

Blaulicht

Nach Überfall festgenommen

21.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Nach einem versuchten Raubüberfall auf eine Lotto-Annahmestelle haben Fahnder der Kriminalpolizei am Mittwochnachmittag einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Der 31-Jährige hatte gegen 15.45 Uhr das Geschäft in der Stettener Hauptstraße betreten, in dem sich zu diesem Zeitpunkt neben der 65-jährigen Kassiererin noch eine Kundin aufhielt. Er wartete ab, bis die Kundin das Geschäft verließ, bedrohte dann die Angestellte mit einer Pistole und forderte Bargeld. Als die Frau die Herausgabe des Geldes verweigerte, gab der 31-Jährige sein Vorhaben auf und verließ den Laden. Aufgrund von Zeugenangaben und der Personenbeschreibung des Täters ergab sich bei den sofort eingeleiteten Ermittlungen ein erster Tatverdacht gegen den in Stetten wohnhaften 31-Jährigen. Dieser konnte gegen 17.15 Uhr vor seiner Wohnung festgenommen werden. Die Ermittler beschlagnahmten auch eine schwarze Spielzeugpistole, die der Tatverdächtige bei der laut eigenen Angaben aus Geldnot begangenen Tat verwendet hatte. Der Beschuldigte wurde nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Er wird sich wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung vor Gericht verantworten müssen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sattelzug verliert Ladung

UNTERENSINGEN (lp). Am Dienstag ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der A 8 auf Höhe von Unterensingen an der Anschlussstelle Wendlingen ein Unfall, der zu einer mehrstündigen Sperrung der Anschlussstelle führte. Ein 55 Jahre alter Sattelzuglenker, der eine mehr als zehn Tonnen schwere…

Weiterlesen

Erfolgreiche Vermisstensuche

NOTZINGEN (lp). Der Besatzung eines Polizeihubschraubers ist es zu verdanken, dass die Suche nach einer vermissten 90-jährigen Seniorin am Mittwochmorgen ein glückliches Ende genommen hat. Gegen 5.20 Uhr war die Polizei von Mitarbeitern einer Senioreneinrichtung alarmiert worden, nachdem das…

Weiterlesen

Mit Schockanruf betrogen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Dreiste Telefonbetrüger haben im Laufe des Dienstags eine Seniorin aus Leinfelden um einen Teil ihres Vermögens gebracht. Ein selbsternannter Polizist meldete sich am Nachmittag telefonisch bei der Frau und gaukelte vor, ihr Sohn habe einen Verkehrsunfall mit einer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen