Blaulicht

Nach Schlägerei Ausnüchterung

16.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Zu einem größeren Polizeieinsatz unter Einbindung von Spezialkräften des Polizeipräsidiums Einsatz ist es am Samstagabend in Neckartenzlingen gekommen. Nachdem eine Schlägerei gemeldet worden war, trafen Polizeistreifen gegen 22.05 Uhr in der Schulstraße auf eine größere Personengruppe, bei der sich zwei verletzte Männer im Alter von 36 und 52 Jahren befanden. Es stellte sich heraus, dass ein alkoholisierter Bewohner des Mehrfamilienhauses dem 36-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn im Treppenhaus liegenden mehrfach getreten hatte. Der ihm zu Hilfe gekommene ebenfalls alkoholisierte 52-jährige Bewohner wurde mit Kopfschlägen malträtiert. Bei der Aufnahme des Sachverhalts kam der als tatverdächtig benannte 30-Jährige mit einem größeren Messer in der Hand auf die Einsatzkräfte zu, zog sich dann jedoch in seine Dachgeschosswohnung zurück und verschloss die Tür. Da er auf weitere Ansprachen nicht reagierte, wurde die Wohnung durch Spezialkräfte betreten. Der Alkoholisierte wurde widerstandslos festgenommen und in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers verbracht. Der 36-Jährige wurde in eine Klinik verbracht, der Ältere vor Ort medizinisch versorgt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Öl in Lindach gelangt

WEILHEIM (lp). Aus einem geplatzten Hydraulikschlauch ist am Mittwochmittag eine bislang unbekannte Menge Öl in die Lindach gelangt. Ein 24-Jähriger war um 13.20 Uhr mit einer selbstfahrenden Hebebühne auf einer Baustelle in der Talstraße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache riss ein…

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

PLOCHINGEN (lp). Ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Esslinger Straße ist am frühen Donnerstagmorgen gesprengt und leergeräumt worden. Gegen 3.20 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, in denen Anwohner von einer Explosion aus der Bank berichteten. Mehrere Täter hatten auf noch…

Weiterlesen

Radlerin bei Sturz schwer verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Schwere Beinverletzungen hat eine Radfahrerin beim Sturz von ihrem Trekkingrad am Mittwochnachmittag in Echterdingen erlitten. Die 37 Jahre alte Frau wollte kurz nach 16 Uhr in der Wegenerstraße über den abgesenkten Bordstein auf den angrenzenden Rad-und Gehweg…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen