Schwerpunkte

Blaulicht

Nach Diebstahl inhaftiert

22.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nach einem in Nürtingen begangenen Diebstahl konnten am Mittwochnachmittag in Tübingen drei Georgier festgenommen werden. Gegen einen 41-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen, seine beiden Begleiter wurden nach Feststellung der Personalien und erkennungsdienstlichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Kurz nach 14 Uhr hatte der 41-Jährige in einem Supermarkt in der Rümelinstraße fünf Flaschen Whiskey in die Innentasche seiner Jacke gesteckt und war dabei von einer Angestellten beobachtet worden. Nachdem der Mann die Kasse ohne zu bezahlen passiert hatte, wurde er von ihr und einem Kollegen festgehalten, riss sich jedoch los und rannte zu einem Fahrzeug, in dem zwei Komplizen saßen. Dann fuhren sie davon.

Eine aufmerksame Zeugin konnte den Tipp zum Fluchtfahrzeug geben. Im Rahmen der Fahndung entdeckte eine Polizeistreife den gesuchten Honda Civic kurz nach 15 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Tübingen, auf Höhe der Abfahrt Kressbach wurde er angehalten. Die Männer wurden festgenommen. Im Fahrzeug wurde neben den gestohlenen Whiskeyflaschen weiteres mutmaßliches Diebesgut, darunter zwei Handys, gefunden. Der 41-Jährige wurde am Donnerstag in Untersuchungshaft genommen. Die Ermittlungen zu dem gefundenen Diebesgut dauern an.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schmuck gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Beim Einbruch in ein Wohnhaus in der Marktstraße hat ein Unbekannter im Laufe des Donnerstags Schmuck und Bargeld von noch unbekanntem Wert gestohlen. In der Zeit zwischen 8 und 16.30 Uhr gelangte der Täter auf noch ungeklärte Weise in das Gebäude sowie eine Wohnung und machte…

Weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen

FRICKENHAUSEN (lp). Nicht ausreichender Sicherheitsabstand und Unachtsamkeit sind die Ursachen eines Verkehrsunfalls, den eine 52-Jährige am Donnerstagnachmittag in der Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle verursacht hat. Ein 60-Jähriger befuhr gegen 16.45 Uhr mit seinem Ford S-Max die…

Weiterlesen

Schüsse mit Schreckschusswaffe

GROSSBETTLINGEN (lp). Etliche Streifenwagenbesatzungen und Kräfte der Polizeihundeführerstaffel sind am Donnerstagabend zu einer Flüchtlingsunterkunft in der Nürtinger Straße ausgerückt. Anwohner hatten dort Schüsse gehört und gegen 19.20 Uhr die Polizei alarmiert. Nach Umstellung des Gebäudes…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen