Schwerpunkte

Blaulicht

Mutmaßlicher Sprayer

22.09.2022 17:39, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Ein mutmaßlicher Graffiti-Sprayer ist am Mittwochabend von der Polizei dingfest gemacht worden. Gegen 20 Uhr bemerkte ein Lokführer auf der Strecke von Nürtingen in Richtung Frickenhausen kurz nach dem Bahnhof Roßdorf eine Person im Bereich der Gleise. Bei einer anschließenden Überprüfung entdeckte die Streifenwagenbesatzung dort mehrere Graffiti und Spraydosen. Ein 19-Jähriger, der sich in unmittelbarer Nähe aufhielt, wurde anschließend kontrolliert. In seiner mitgeführten Tasche fanden die Beamten weitere Spraydosen. Er wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung zur Anzeige gebracht. Die weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Nürtingen dauern an. lp

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Baustelle gekracht

BEMPFLINGEN. Wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei gegen einen 24-Jährigen nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der B 312. Der Mann war gegen 1.35 Uhr mit seinem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs, als er seinen Angaben…

Weiterlesen

Kleinkind stürzt vom Pferd

LICHTENWALD. Verletzt hat sich ein Vierjähriger am Dienstag beim Sturz vom Pferd. Der Junge ritt gegen 17.20 Uhr auf einem geführten Pferd, als das Tier scheute. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. lp

Weiterlesen

Verletzter Radfahrer

KIRCHHEIM. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto ist es am Mittwoch in der Herdfeldstraße gekommen. Gegen 6.20 Uhr wollte die 24-jährige Lenkerin eines Nissan nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie den 38 Jahre alten Pedelec-Fahrer, der sich mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit