Schwerpunkte

Blaulicht

Mutmaßlicher Sprayer verhaftet

08.01.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Beamte der Landespolizei haben in der Nacht zum Sonntag, gegen 0.15 Uhr, in der Nähe des Abstellbahnhofes in Plochingen einen 23-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der deutsche Staatsangehörige steht im Verdacht, zusammen mit drei bis vier bislang unbekannten Tätern kurz zuvor zwei S-Bahnen mit Graffiti besprüht zu haben. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn beobachtete die mutmaßlichen Täter und alarmierte die Bundespolizei. Den 23-Jährigen trafen die Polizeibeamten in der Nähe des Tatortes an, während seine Begleiter unerkannt flüchten konnten. Beweismittel wurden sichergestellt. Aufgrund des Vorfalls waren die Gleise zwischen Esslingen und Plochingen in der Zeit zwischen 0.15 Uhr und 1.08 Uhr gesperrt, weshalb es zu bahnbetrieblichen Beeinträchtigungen kam. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der mit über 0,7 Promille alkoholisierte Tatverdächtige aus dem Landkreis Reutlingen wieder auf freien Fuß gesetzt. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung rechnen. Sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt die Bundespolizei unter Telefon (07 11) 87 03 50 entgegen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weiteres Lenkrad aus Mercedes gestohlen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Im Laufe des Donnerstags ist der Polizei ein weiterer Pkw-Aufbruch gemeldet worden, bei dem ein hochwertiges Lenkrad aus einem Mercedes gestohlen wurde. In der Zeit von Dienstag, 12 Uhr, bis Donnerstag, 7.30 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter ein Dreiecksfenster…

Weiterlesen

Senior von Pkw erfasst und schwer verletzt

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Mit schweren Verletzungen musste ein Senior nach einem Verkehrsunfall am Freitagvormittag in Leinfelden in eine Klinik eingeliefert werden. Den aktuellen Ermittlungen der Verkehrspolizei zufolge war ein 44-Jähriger kurz nach 11 Uhr mit einem Toyota auf der Musberger…

Weiterlesen

Esslingen: Schüler bei Treppensturz schwer verletzt

ESSLINGEN. Schwere Verletzungen hat sich ein Jugendlicher bei einem Treppensturz in seiner Schule in der Straße Lohwasen am Freitagvormittag zugezogen. Der 16-Jährige fiel aus bislang ungeklärter Ursache gegen 11.25 Uhr vom Treppengeländer vermutlich aus dem 1. Obergeschoss vier bis fünf Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit