Schwerpunkte

Blaulicht

Mutmaßlicher Dealer in Haft

29.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen illegalen Handels mit Marihuana ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen 33 Jahre alten Mann aus Nürtingen. Der Beschuldigte befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Im Rahmen von Ermittlungen in der Rauschgiftszene stießen die Ermittler auf den einschlägig polizeibekannten 33-Jährigen, der im Verdacht steht, einen schwunghaften Handel mit illegalen Betäubungsmitteln zu betreiben und dabei Minderjährige zum Verkauf angestiftet haben soll. Nachdem von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt worden war, durchsuchten die Fahnder am vergangenen Donnerstag die Wohnung des Verdächtigen. Dabei fanden und beschlagnahmten die Ermittler neben dealertypischen Utensilien und mehreren Hundert Euro mutmaßlichen Dealergelds auch mehr als 100 Gramm teilweise verkaufsfertig portioniertes und verpacktes Marihuana. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und am Freitagmorgen der Haftrichterin beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt, die den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Der 33-jährige Mazedonier wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall mit Streifenwagen

FILDERSTADT (lp). Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 7500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagvormittag in Bernhausen ereignet hat. Gegen 11.50 Uhr war der 26-jährige Fahrer eines Renault Traffic auf der…

Weiterlesen

Betonreste in der Erms entsorgt

NECKARTENZLINGEN/METZINGEN (lp). Wegen des Verdachts einer Gewässerverunreinigung ermittelt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, dass die Erms zwischen einer Gärtnerei und der Neckarmündung bei Neckartenzlingen milchig trüb sei.…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Unfall auf einer Baustelle in der Tannenbergstraße ist ein Arbeiter am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der 63-jährige Mann war gegen 16.45 Uhr mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine, einer sogenannten Nagelwalze, mit Bodenverdichtungsarbeiten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen