Schwerpunkte

Blaulicht

Mutmaßliche Enkeltrick-Betrüger gefasst

26.02.2021 12:06, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Der Aufmerksamkeit eines Bankmitarbeiters ist es zu verdanken, dass am Mittwochmittag drei Tatverdächtige festgenommen werden konnten, die mit dem sogenannten Enkeltrick eine 83-Jährige Frau um einen fünfstelligen Betrag betrügen wollten. Eine 21-Jährige hatte sich am Vormittag telefonisch bei der Seniorin gemeldet und vorgegeben, die Enkelin zu sein. Für angebliche Mietzahlungen benötige sie mehrere tausend Euro und brachte die Frau so weit, dass sie ihr Glauben schenkte und Hilfe zusagte. Tatsächlich erschien wenig später ein 21-Jähriger angeblicher Freund der vermeintlichen Enkelin um das Geld entgegenzunehmen. Nachdem die Frau das Geld aber noch auf der Bank hatte, begleitete der Tatverdächtige die Frau zur nächsten Bankfiliale. Ein Bankmitarbeiter schöpfte angesichts der hohen Bargeldsumme allerdings Verdacht, reagierte genau richtig und alarmierte die Polizei. Der mutmaßliche Betrüger konnte noch in der Bank vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen führten die Kriminalbeamten auf die Spur der 21-Jährigen und eines weiteren, 23 Jahre alten mutmaßlichen Komplizen. Nachdem von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein richterlicher Beschluss erwirkt worden war, durchsuchten die Ermittler noch am Nachmittag die Wohnungen der Beschuldigten. Beide wurden zuhause vorläufig festgenommen. Die drei geständigen Beschuldigten wurden nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt, bis sie sich gegebenenfalls vor Gericht verantworten müssen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wendlingen: Nach Unfall davongefahren

WENDLINGEN. Wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt die Verkehrspolizei Esslingen gegen den Fahrer eines silbernen Pkw, der am Donnerstagabend an einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kapellenstraße/Neuffenstraße beteiligt gewesen sein soll. Eine 15-Jährige war gegen 17.30 Uhr mit…

Weiterlesen

Versuchte Brandstiftung

KIRCHHEIM. Das Polizeirevier Kirchheim sucht Zeugen zu einer versuchten Brandstiftung am späten Donnerstagabend in der Hindenburgstraße. Kurz vor 23 Uhr bemerkte der Besitzer eines geparkten Pkw, dass kurz zuvor von einem Unbekannten ganz offensichtlich versucht worden war, den Wagen anzuzünden.…

Weiterlesen

Ostfildern: Übergriff auf Kind war wohl erfunden

OSTFILDERN. Der angebliche Übergriff auf eine Elfjährige am Nachmittag des 17. Januar 2022 nahe des Scharnhauser Parks dürfte erfunden gewesen sein. Wie bereits berichtet, hatte das Mädchen geschildert, es sei auf dem Feldweg neben der L 1192 von zwei unbekannten Männern angegangen und festgehalten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit