Blaulicht

Müllwagen fährt auf Stauende

19.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Kohls
Foto: SDMG/Kohls

NÜRTINGEN (lp). Eine Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 25 000 Euro sind die Bilanz eines heftigen Auffahrunfalls am Donnerstagmittag auf der B 313, kurz vor der Autobahnauffahrt zur A 8 bei Wendlingen.

Unfall im Stau

Mehr Bilder finden Sie <link 2075>in der Bilderstrecke</link>.

Mehr Bilder finden Sie in der Bilderstrecke.

Ein 62-jähriger war gegen 13.30 Uhr mit seinem Lkw auf der Bundesstraße von Nürtingen in Richtung Wendlingen unterwegs. Zu spät erkannte er, dass ein vorausfahrender 33-Jähriger mit seinem VW Tiguan wegen des Staus, der entstanden war, weil ein Lkw bei Wendlingen viele Lieter Öl verloren hatte, anhalten musste. Er krachte mit seinem tonnenschweren Entsorgungsfahrzeug so heftig ins Heck des VW, dass dieser auf drei davor stehende Fahrzeuge, einen VW Passat, einen Opel Combo und einen VW Polo aufgeschoben wurde. Der Tiguan-Fahrer und sein 31-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die 36-jährige Fahrerin des Opels wurde so schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Tiguan, der Passat und der Opel wurden abgeschleppt. Durch die Unfallaufnahme und die aufwändigen Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt missachtet

NT-HARDT (lp). Leichte Verletzungen hat ein Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag bei Hardt erlitten. Kurz vor 17 Uhr war eine 69-jährige Opel-Fahrerin mit ihrem Corsa von der Pfeiferstraße auf die L 1205 abgebogen. Hierbei übersah sie die vorfahrtsberechtigte Mercedes A-Klasse…

Weiterlesen

Schwerer Arbeitsunfall

ALTBACH (lp). Mit schweren Verletzungen musste ein 39 Jahre alter Arbeiter am Dienstagmittag mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Der Mann war gegen 14.45 Uhr auf einer Baustelle in der Teckstraße mit Arbeiten beschäftigt, als er aus noch ungeklärter Ursache mehrere Meter…

Weiterlesen

30-Jähriger tödlich verunglückt

WENDLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Lkw-Fahrer ist am Montagmittag bei einem Arbeitsunfall in der Neuffenstraße tödlich verunglückt. Der Mann hielt sich gegen 12.20 Uhr auf dem Sattelauflieger des Gespanns auf und lud zusammen mit einem 32 Jahre alten Gabelstapler-Fahrer einer nahe gelegenen Firma…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen