Schwerpunkte

Blaulicht

Motorradfahrer zu Fall gebracht

19.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Ein 53-jähriger Suzuki-Fahrer ist am späten Donnerstagnachmittag an der Einmündung Furtstraße/Heerweg nach einer Vollbremsung gestürzt, nachdem ihm eine Mercedesfahrerin die Vorfahrt genommen hatte. Die 38-Jährige befuhr mit ihrem Mercedes gegen 17.30 Uhr die Heerstraße in Richtung Furtstraße. Sie wollte nach links in Richtung Ortsmitte abbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt des Suzuki-Fahrers, der aus Richtung Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der Motorradfahrer eine Vollbremsung ein und stürzte, wobei er sich Prellungen zuzog und stationär ins Krankenhaus musste. Am Motorrad entstand Schaden von rund 1500 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

AICHTAL/NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich die Fahrerin eines Peugeot bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Aichtal und Nürtingen zugezogen. Die 51-Jährige war gegen 13.15 Uhr auf der Landesstraße 1185 in Richtung Nürtingen unterwegs, als sie aufgrund von Unachtsamkeit…

Weiterlesen

Hund verursacht Auffahrunfall

BEMPFLINGEN (lp). Ein freilaufender Hund hat am Montagnachmittag auf der B 312 zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen geführt. Gegen 16 Uhr war ein 23-Jähriger mit einem Ford Ranger von Metzingen kommend in Richtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Bempflingen rannte plötzlich…

Weiterlesen

Holzbriketts in Brand gesetzt

OBERBOIHINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt der Polizeiposten Wendlingen nach dem Brand in einer Firma in der Daimlerstraße. Gegen 16.30 Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil im Außenlager des Betriebs eine Palette mit aus Sägemehl…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen