Schwerpunkte

Blaulicht

Motorrad frontal gegen Pkw

08.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (lp). Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 11.45 Uhr auf der B 465 zwischen der Schlatterhöhe und Römerstein-Donnstetten ereignete. Ein 43-Jähriger aus Filderstadt befuhr mit seiner Yamaha die B 465 in Richtung Donnstetten. In einer lang gezogenen Rechtskurve stürzte der Motorradfahrer aus bislang noch nicht geklärter Ursache. Die Yamaha rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegen kommenden Mercedes, der von einem 56-Jährigen aus Ditzingen gelenkt wurde. Hierbei wurde das Motorrad in mehrere Teile zerrissen. Der 43-Jährige schlitterte an dem Mercedes vorbei und blieb schwer verletzt an einer Leitplanke liegen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Der Mercedesfahrer und seine 54-jährige Beifahrerin trugen leichte Verletzungen davon, wurden jedoch vorsorglich mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Unfallfahrzeuge musste die B 465 bis gegen 14 Uhr voll für den Verkehr gesperrt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sturz mit E-Scooter

PLOCHINGEN. Leichte Verletzungen hat ein Senior am Dienstagmittag beim Sturz mit einem E-Scooter erlitten. Der 81-Jährige war gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrzeug unterwegs, als er im Kreuzungsbereich Bergstraße/Urbanstraße ohne Fremdeinwirkung nach links gegen den Bordstein geriet und zu Boden…

Weiterlesen

Bei Auffahrunfall verletzt

PLOCHINGEN. Auf der B10 hat sich am Dienstagvormittag ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine 29 Jahre alte Frau verletzt wurde. Gegen 11.25 Uhr war ein 58-Jähriger mit seinem Mercedes EQC auf der B10 von Göppingen in Fahrtrichtung Plochingen unterwegs. Kurz vor dem Plochinger Dreieck fuhr er…

Weiterlesen

Radler bei Unfall verletzt

OBERBOIHINGEN. Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in der Mörikestraße erlitten. Ein 49-Jähriger fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem VW Multivan rückwärts aus einer dortigen Parklücke. Dabei übersah er den 54 Jahre alten Radfahrer,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit