Schwerpunkte

Blaulicht

Mit Stuhl angegriffen

19.08.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt das Polizeirevier Filderstadt gegen einen noch unbekannten Mann, der in der Nacht zum Dienstag einen 47-jährigen Wirt verletzt haben soll. Gegen 1 Uhr griff der Tatverdächtige den Wirt beim Verlassen seines Lokals in der Bernhäuser Hauptstraße mit einem Stuhl an und flüchtete. Offenbar hatte er den Angreifer zuvor der Gaststätte verwiesen. Der 47-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen etwa 20 bis 26 Jahre alten, etwa 180 Zentimeter großen und schlanken Mann. Er war mit einem dunklen T-Shirt und Jeans bekleidet und hatte ein auffälliges Tattoo, möglicherweise einen Löwenkopf, am rechten Unterarm. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Filderstadt, Telefon (07 11) 7 09 13.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Brand eines Containers

DENKENDORF (lp). Zum Brand eines Containers in der Goethestraße sind Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend ausgerückt. Aus unbekannter Ursache war gegen 18.30 Uhr ein mit Restmüll befüllter Container in Brand geraten. Eine aufmerksame Zeugin, die den rauchenden Müllbehälter entdeckt und die…

Weiterlesen

Essen auf Herd vergessen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Alarm eines Rauchmelders aus einer Wohnung in der Stuttgarter Straße hat am Mittwochabend möglicherweise Schlimmeres verhindert. Gegen 19 Uhr alarmierte ein Nachbar Feuerwehr und Polizei, nachdem er den Rauchmelder gehört und aus der Wohnung austretenden Rauch…

Weiterlesen

Von Alarmanlage vertrieben

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Eine im Auto abgelegte Geldbörse hat am frühen Donnerstagmorgen im Oskar-Schlemmer-Weg zwei Diebe angelockt. Gegen 1 Uhr schlugen die Unbekannten an einem geparkten BMW eine Scheibe ein. Weil sie dadurch die Alarmanlage ausgelöst hatten, ergriffen sie ohne…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen